Asset 1 SHOW FAVOURITES

Winter

Home / Winter

Warum Agios Nikolaos im Winter besuchen?

Kreta ist ein beliebtes Urlaubsziel, normalerweise im Sommer. Die Insel hat jedoch eine seltene natürliche Schönheit, die auch endlose Möglichkeiten für unvergessliche Winterferien bietet, was sie zu einem sehr charmanten Reiseziel macht. Die Region von Agios Nikolaos überrascht durch ihre scharfen Kontraste. Hinter dem Glanz der weltberühmten Badeorte mit ihren luxuriösen Hotels stehen die wunderschönen Bergdörfer und archäologischen Stätten, die darauf warten, von den Touristen entdeckt zu werden.

 

Favourite
Asset 1

Dann können Sie die deutlich günstigeren Preise im Vergleich zu den Sommermonaten nutzen. Das ist aber nicht der einzige oder wichtigste Grund. Das Klima auf Kreta ist auch in den Wintermonaten recht mild, im Gegensatz zu den gleichzeitig niedrigen Temperaturen in Europa, und es gibt viele sonnige Tage, an denen Sie die ruhige Landschaft ohne die Massen des Sommers genießen können. Sie können sogar im Meer schwimmen, da die Temperatur nicht so niedrig ist. Schwimmer besuchen fast alle Strände der Stadt und des Gebiets der Gemeinde Agios Nikolaos, auch im Winter.

Im Winter ist der Besucher mehr Entdecker als Tourist. Das bezaubernde Landesinnere birgt „Bergdiamanten“ wie das Plateau von Katharo, nicht weit von Agios Nikolaos entfernt. In den malerischen Dörfern können Sie sich entspannen und die herzliche Gastfreundschaft und die ausgezeichnete lokale Küche genießen.

Während der Monate Dezember bis Februar haben Sie die Möglichkeit, die einzigartige Erfahrung der Olivenernte zu erleben, während die Olivenfrüchte geerntet werden, die das weltberühmte kretische Olivenöl extra vergine ergeben.

Im Winter können Sie zu Eingeweihten alter Bräuche werden. Zweifellos ist Weihnachten die wichtigste Winterfestzeit, die von zahlreichen lokalen Traditionen geprägt ist. Städte und Dörfer sind voller Leben und beleben viele ursprüngliche Bräuche. Geschmückte Weihnachtsbäume und Boote schmücken Häuser und Straßen. Am Silvesterabend herrschen Glücksbräuche wie das Zerbrechen des Granatapfels. Ein paar Tage später, am Dreikönigstag, wird das Wasser geweiht. Männer und Frauen tauchen ins Wasser, um das Kreuz zu fangen, und bieten dem Besucher einen beispiellosen Anblick. Die Karnevalszeit ist auch sehr interessant. Karnevalsveranstaltungen finden in Städten und Dörfern statt, Maskierten haben Spaß auf den Straßen und am Rosenmontag ist der Himmel voller bunter Drachen.

Über die Feierlichkeiten hinaus werden den ganzen Winter über Musik- und andere Veranstaltungen organisiert. Im Rahmen des „Kleinen Festivals“ haben Sie die Möglichkeit, wichtige Künstler der griechischen Musik zu genießen. Und um solche Gelegenheiten nicht zu verpassen, gibt es die Mirabello-App für Handys, mit der Sie immer auf dem Laufenden sind, was in der Region passiert.

Während der Wintermonate sind viele Nachtclubs möglicherweise geschlossen, aber es gibt viele Möglichkeiten zur Unterhaltung. Hier finden Sie sowohl laute Musik als auch Bars mit einer entspannten Atmosphäre, in denen oft berühmte Künstler auftreten. Und weil die Gastronomie ein wichtiger Bestandteil der Inselunterhaltung ist, gibt es mehrere Restaurants, die erstklassige kretische Gerichte anbieten, oder kleine Cafés, in denen Sie Raki trinken können, wie die Einheimische, und – warum nicht – sich bei ihnen setzen. Sie sind ja berühmt für ihre gastfreundliche Stimmung.

Kulturliebhaber können archäologische und volkskundliche Museen in Agios Nikolaos, Neapoli und Kritsa besuchen, Denkmäler wie Springbrunnen, die umliegende Dörfer schmücken und Windmühlen in den Salzwerken von Elounda, historische Kirchen und Klöster, archäologische Stätten wie die von Spinalonga und Sehenswürdigkeiten in der antiken Lato oder Driros besichtigen. Auf diese Weise lernen Sie nicht nur die Tradition, sondern auch die Geschichte des Ortes, die Entwicklung seiner Lebensweise und sogar seine Flora kennen.

Für Sportbegeisterte bietet das Inland von Agios Nikolaos eine breite Palette an Aktivitäten im Freien. Der beste Weg, die Gegend kennenzulernen, besteht darin, an den Stellen vorbei zu gehen, an denen man mit dem Auto fahren kann. Überqueren Sie Küstenwege, Schluchten und erklimmen Sie die Berge mit dem kretischen und libyschen Meer zu Ihren Füßen. Der berühmte europäische E4-Pfad umfasst ein weites Netz von Routen von immensem kulturellen, natürlichen und historischen Wert, auf denen Sie eine Vielzahl von Landschaften mit großer Vielfalt erkunden können. Abgesehen von der E4 gibt es eine Fülle gleich wichtiger kartographierter Routen, und viele Wander- und Bergsteigerclubs sind aktiv. Zum Radfahren stehen mehrere Wege zur Verfügung, von denen die meisten ausgeschildert sind. Die Gemeinde verfügt über ein Wegenetz, das die Naturlandschaft durchquert.

Das unwegsame Gelände Kretas ist ein Paradies für Liebhaber von Offroad-Touren. Das Fahren auf ruhigen Feldwegen, an steilen Hängen mit endlosem Meerblick, ist ein einzigartiges Naturbeobachtungserlebnis, eine einzigartige Art, die wilde Naturlandschaft kennenzulernen. Wälder, majestätische Berge, beeindruckende Höhlen, Schluchten, seltene Schönheitslebensräume und einzigartige Ökosysteme warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Für diejenigen unter Ihnen, die sich in Ihrem Urlaub entspannen möchten, stehen in modernen Hotels in der weiteren Umgebung von Agios Nikolaos Spa-Services zur Verfügung, die von solchen Fachleuten bereitgestellt werden. Das malerische Agios Nikolaos, umgeben vom Meer und mit seinem wunderschönen See, lädt zu gemütlichen Spaziergängen ein und ist auch im Winter eine ideale Wahl für romantischen Tourismus. Und für diejenigen von Ihnen, die etwas Traditionelles suchen und hier im Winter Ihre Hochzeit planen, sind die Dörfer der Stadt eine einzigartige Kulisse.

Die Gegend hat zwar den Ruf eines Reiseziels im Sommer, aber es gibt auch im Winter einiges zu tun. Die Gegend bietet alles: Spaß, Nachtleben und Unterhaltung; Luxusannehmlichkeiten und Bewegung in der Natur; Tradition, Jahrhunderte alte Geschichte und moderne Kultur; kleine Dörfer und größere Städte; majestätische Berge und ungezähmtes Meer; Wildtiere und einzigartiges Gelände. Im Winter kann man nicht nur als Tourist touren, sondern auch als Einheimischer leben.

Zögern Sie nicht!

wpChatIcon