Reiseinformationen

Anreise und
transport

Home / Reiseinformationen

mit dem Flugzeug

Zwei große und berühmte Flughäfen befinden sich in der Nähe der Stadt Agios Nikolaos. Der Internationale Flughafen Irakleio (IATA: HER, ICAO: LGIR) ist nur 50 Minuten entfernt. Der neu renovierte Flughafen ist der zweitgrößte in Besucherzahlen Griechenland. Es landen Direktflüge von den wichtigsten europäischen Flughäfen, hauptsächlich während der Touristensaison, von Mai bis Oktober, während die Flüge von Athen das ganze Jahr über stattfinden. Er ist direkt mit der Buslinie von Kreta verbunden, woraus Routen nach Agios Nikolaos aber auch anderen Teilen der Insel kontinuierlich durchgeführt werden. Mietwagen werden für diejenigen angeboten, die ihre eigene Route in die Stadt machen möchten. Der Städtische Flughafen von Sitia (IATA: JSH, ICAO: LGST) ist 1,5 Stunden von Agios Nikolaos entfernt. Ein neuer Flughafen akzeptiert bereits Flüge aus Deutschland, Dänemark, Norwegen, Schweden und mehreren Inlandsflügen. Nahverkehrsbetriebe und Autovermietungen befinden sich in der Nähe des Flughafens.

Nützliche Informationen

mit dem Auto

Für diejenigen, die bereits auf Kreta sind, eignet sich das Straßennetz am besten für eine angenehme Autofahrt. Agios Nikolaos ist leicht erreichbar, sowohl von den westlichen als auch den östlichen Teilen von Kreta. Die Fahrt mit dem Auto kann noch spannender werden, wenn der Besucher kleine Dörfer durchquert und die kretische Kultur erlebt. Die herrliche Aussicht über das lokale Straßennetz macht die Reise noch angenehmer.

Nützliche Informationen

mit dem Bus

Eine Alternative für diejenigen, die nicht fahren wollen, aber die Fahrt auf der Straße genießen, ist der Bus. Das gut organisierte Busnetz verbindet die Region von Agios Nikolaos mit dem Rest der Insel Kreta. Tägliche Abfahrten den ganzen Tag, und der Reisende hat die Möglichkeit, den Sonnenaufgang, die üppige Vegetation rund um die Insel, oder den Sonnenuntergang, die aufwendig beleuchteten Städte zu bewundern.

Nützliche Informationen

mit dem Schiff

Einer der größten Häfen in Griechenland ist, der von Heraklion. Leicht erreichbar vom Hafen von Piräus, mit Schiffen von Santorin, Mykonos, Paros, Ios, Karpathos die täglich ankommen. Der Hafen liegt etwa eine Stunde von der Stadt Agios Nikolaos entfernt.

Nützliche Informationen

mit dem Taxi

Es gibt ein gut organisiertes TAXI-Netzwerk in Agios Nikolaos und der Umgebung. Der Transport vom Zentrum in die Vororte oder in den Dörfern ein wenig weiter weg ist einfach. Die 24 Service Taxifahrer machen die Tour in der Gegend von Agios Nikolaos eine angenehme kleine Reise. Direkt an der belebten Hauptstraße von See Voulismeni ist der Haupttaxistand.

Nützliche Informationen

mit dem Bus

Eine Alternative für diejenigen, die nicht fahren wollen, aber die Fahrt auf der Straße genießen, ist der Bus. Das gut organisierte Busnetz verbindet die Region von Agios Nikolaos mit dem Rest der Insel Kreta. Tägliche Abfahrten den ganzen Tag, und der Reisende hat die Möglichkeit, und sogar die entlegensten Dörfer der Gemeinde zu besichtigen. Elounda, Plaka, Krousta, Kritsa und Kalo Chorio, sind nur einige der Möglichkeiten, die man hat, wenn man den Bus als Transportmittel wählt.

Nützliche Informationen

zu Fuß

Agios Nikolaos ist eine Stadt voller beeindruckender Buchten und einzigartiger Pfade zur Erkundung. Indem man sein Zentrum durchquert, kann man mehr kulturelle Elemente erfahren. Hier können Sie am berühmten See Voulismeni entlang laufen und die Natur, die ihn umgibt, näher kennenlernen. Nicht nur an zentralen Orten, sondern auch an der Küste wird ein Spaziergang jedem Reisenden den wahren Atem kretischen Lebens schenken. Wandern wird oft vom örtlichen Verein organisiert, für diejenigen, die daran interessiert sind, weiter entfernte Teile der Gemeinde kennenzulernen.

Nützliche Informationen

mit dem Fahrrad

Die Gegend von Agios Nikolaos kann man auch mit dem Fahrrad erkunden. Die Stadt bietet mehrere Routen, für jeden Fahrer geschützt, voll von spektakulären Landschaften und Panoramablick. Küstenwege und Abenteuer in den wilden Wäldern und Bergen der umliegenden Dörfer, wird der Besucher eine andere Seite der Gemeinde zeigen. Ein freundlicher Ort für diejenigen, die Radfahren lieben und Appetit auf kleine oder Fernreisen haben.

Nützliche Informationen