Hinterland

Fourni & Kastelli

Home / Reiseziele / Hinterland / Fourni & Kastelli

Fourni & Kastelli

Fourni besteht aus drei verschiedenen, aber in geringer Entfernung, Dörfer, Kastelli, Kato Chorio und Pano Chorio, auf der gleichnamigen fruchtbaren Ebene, die sie in einer Höhe von 320 m umgibt. In seiner weiteren Umgebung befinden sich die Klostergüter Syrmesso, Skouras, Chavgas, Chondrovolakoi. Sie waren wirtschaftlich robuste ländliche Siedlungen mit einer reichen kulturellen Tradition.

In den Dörfern von Fourni begegnet der Besucher oft Beispielen venezianischer Architektur, die auf das Alter dieser Siedlungen hinweisen. Beim Überqueren eine atemberaubende Bergstraße treffen wir die drei Dörfer von Fourni, die sich auf der Landstraße, die Neapoli mit Plaka-Elounda verbindet, befinden, nur 7 km östlich von Neapoli und 12 km westlich von Elounda. In der weiteren Umgebung von Fourni gibt es auch Dutzende Kapellen und Klöster, von denen die meisten im 16.-17. Jahrhundert erbaut wurden. Die große Anzahl und Dichte der Klöster, die wir in Apano Merabello treffen, ist der Grund, warum es den Namen Heiliger Berg von Kreta erhielt.

Kastelli ist über eine 400 m lange, von Eukalyptus- und Zypressenbäumen gesäumte Straße mit dem Dorf Fourni verbunden. Auf der linken Seite treffen wir das kleine und handwerkliche Museum Milopetra.