Elounda

Home / Reiseziele / Elounda

Elounda

Erbaut an der südlichen Küste der Bucht der antiken Stadt Olous, nach der sie ernannt wurde. Weltberühmter Urlaubsort, nördlich von Agios Nikolaos mit malerischen Stränden, geschützten Sandstränden, kristallklarem Meer und einer friedlichen Umgebung. Der Besucher kann das Meer genießen, indem er in den Gewässern der Strände Schisma, Chiona, Kolokytha, Dianiskari und Alykes badet.

Elounda gilt als eines der berühmtesten Reiseziele weltweit und zieht jedes Jahr eine große Anzahl von Besuchern an. Die Hoteleinheiten befriedigen Bedürfnisse von Luxusunterkünften und einfachen Zimmern. In der Region von Elounda befindet sich eines der historischsten Denkmäler Griechenlands, die Insel Spinalonga, mit einer interessanten Geschichte.

NÜTZLICHE INFORMATIONEN

Elounda ist mit zahlreichen 5-Sterne-Hotels und einer lebendigen Geschichte eines der luxuriösesten Reiseziele der Welt.
Bevölkerung: 2200

Aktivitäten

Segeln 

Die imposante Bucht von Mirabello ist geeignet auch für diejenigen, die mit einem Segelboot aus dem Alltag fliehen wollen. Die Breite der Bucht ermöglicht die Erkundung durch eine ruhige Kreuzfahrt entlang der Küste und Offshore, für jeden kühnen Segler. Dort werden Sie den richtigen Wind finden, ohne von Wellen zu leiden. Im August werden die Winde stärker, ohne dass das Segeln verboten wird, da die Bucht vor den Passatwinden der Ägäis geschützt ist. Somit, auch wenn die Wetterverhältnisse von einer Windstille charakterisiert sind, erhöhen sich die Routen.

Agios Nikolaos Segel Club

Webseite: ioan.gr
Email: info@ioan.gr
Telefon: +30 28410 24037

Religiöse Denkmäler

Frühchristliche Basilika

An der Stelle der antiken Stadt Olous, im Isthmus von Poros und der Bucht von Kolokytha, der Halbinsel Spinalonga, wurden während den Ausgrabungsarbeiten zwei dreischiffige Basiliken aus der ersten byzantinischen Zeit entdeckt. In der Basilika von Poros befindet sich ein Mosaikboden mit geometrischen und Pflanzenmotiven, Darstellungen von Fischen und Vögeln.